Technik

Neue digitale Technologien

Digitale Technologien prägen unsere Welt. Internet, Mikro- und Quantencomputer oder Künstliche Intelligenz (KI) sind prominente Meilensteine dieser Entwicklung. Big Data-, KI-„deep learning“- und Blockchain-Lösungen boomen und ihre Kombination mit zukünftiger Rechenleistung weckt höchste Erwartungen. Schon seit 2012 explodieren die Patentanmeldezahlen rund um KI, insbesondere in der Telekommunikation, dem Transportwesen, der Automobil- und der Medizintechnik.

Der Patentschutz für die neuen Digitaltechnologien baut auf einem etablierten, wachsenden Regelwerk im Bereich der computerimplementierten Erfindungen (CIIs) auf. Die Patentämter wenden länderübergreifend Patentierbarkeitskriterien immer konsistenter an. Vorteil: Als CIIs lassen sich neue Digitaltechnologien heute effektiv schützen – das regelgerechte Vorgehen vorausgesetzt. 

Expertise

Die Kanzlei Wallinger, Ricker, Schlotter, Tostmann begleitet seit ihrer Gründung Unternehmen bei Patentverfahren im Bereich neuer digitaler Technologien. In zahlreichen Gerichtsverfahren haben wir die deutsche und europäische Patentrechtsprechung mitgeprägt. Entsprechend umfassend ist unsere Erfahrung in folgenden Themengebieten:

  • Künstliche Intelligenz 
  • Maschinelles Lernen
  • Neuronale Netze (auch Deep Neural Networks oder Generative Adversarial Networks)
  • Genetische Algorithmen
  • Fuzzy Systems
  • Support Vector Machines
  • Blockchain und verteilte Systeme
  • Numerische Optimierung

Um mit dem rasanten Innovationszyklus Schritt zu halten, bilden sich unsere Patentanwälte und Fachexperten kontinuierlich weiter und nehmen aktiv – auch als Redner – an Fachtagungen teil.


Konzept

Unsere Experten kennen das immense Potenzial digitaler Technologien. Der bestmögliche Patentschutz für die uns anvertrauten Erfindungen und der Unternehmenserfolg unserer Mandanten sind unser ganzer Ehrgeiz. 

International agierende Marktführer, KMUs und Start-ups schätzen die bewährte Arbeitseffizienz unserer Kanzlei: schnelle Antwortzeiten, zuverlässige Verfügbarkeit eines festen Ansprechpartners und die Schlagkraft unseres Spezialistenteams, das weltweit durch ausgesuchte Kooperationspartner ergänzt werden kann.

Unsere patentrechtliche Praxis umfasst Neuanmeldungen und Prosecution, die Entwicklung und Verwaltung von Patentportfolios, Freedom-to-Operate- und Verletzungsgutachten. 

Auch die Durchsetzung von Schutzrechten in allen Arten von streitigen Verfahren gehört zu unseren Kernleistungen. Darunter insbesondere Einspruchs-/Beschwerdeverfahren am Europäischen Patentamt sowie Verletzungs- und Nichtigkeitsverfahren an deutschen Gerichten, einschließlich Bundesgerichtshof.