Team

Dr. rer. nat. Josef Linsmeier

Diplom-Physiker

Patentanwalt 
European Patent Attorney
European Trademark and
Design Attorney

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Dr. rer. nat. Josef Linsmeier
Tel. +49 89 210232-0
Fax +49 89 210232-65
jlinsmeierwallinger.com

Dr. Josef Linsmeier ist seit 1998 auf dem Gebiet des gewerblichen Rechtsschutzes tätig und berät Mandanten zu allen Fragen im Zusammenhang mit der Erlangung und Verteidigung von technischen Schutzrechten, der Sicherstellung der Handlungsfreiheit gegenüber Schutzrechten Dritter und dem Arbeitnehmererfinderrecht. Aufgrund seiner früheren Tätigkeit in der Industrie ist Dr. Linsmeier auch mit der unternehmerischen Sicht auf gewerbliche Schutzrechte bestens vertraut.

Anwaltliche Tätigkeit

Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Dr. Linsmeier zählen unter anderem das Erstellen von Patentanmeldungen, das Führen von Anmeldungs- und Prüfungsverfahren von deutschen, europäischen und internationalen Patentanmeldungen sowie Einspruchs- und Einspruchsbeschwerdeverfahren, die Durchführung von Patentrecherchen, die Überwachung von Schutzrechten Dritter und die Erstellung von Gutachten zum Rechtsbestand und zur Verletzung von Schutzrechten Dritter.

Technischer Hintergrund

Technische Schwerpunkte von Dr. Linsmeier liegen u. a. auf den folgenden Gebieten: medizinische Bildgebung, Medizintechnik, Sensorik, elektrische Energiespeichertechnik, Automobiltechnik, Windenergietechnik, computer-implementierte Erfindungen.

Laufbahn

seit 2010
Patentanwalt in der Kanzlei Wallinger Ricker Schlotter Tostmann

2002-2010
Patentanwalt bei Agfa HealthCare (Branche: medizinische Bildgebung, IT-Unterstützung klinischer Workflow, Management medizinischer Bilder)

1999-2002
Patentreferent bei Giesecke & Devrient (Branche: Banknoten, Banknotenbearbeitungssysteme, Chipkarten)

1998-1999
Patentingenieur in einer mittelständischen Patentanwaltskanzlei in München

1994 – 1998
Dissertation am Physikalischen Institut der Universität Würzburg (Dr. rer. nat.)

1993-1994
Diplomarbeit am Bayerischen Zentrum für Angewandte Energieforschung (ZAE Bayern) in Würzburg

1988-1994
Studium der Physik an der Universität Würzburg (Dipl.-Phys.)

Mitgliedschaften

  • Patentanwaltskammer (PAK)
  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi)
  • International Federation of Intellectual Property Attorneys (FICPI)
  • Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP)