Team

Dr. rer. nat. Albert Bender

Diplom-Chemiker

European Patent Attorney

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Dr. rer. nat. Albert Bender
Tel. +49 89 210232-0
Fax +49 89 210232-65
abenderwallinger.com

Dr. Albert Bender ist promovierter Chemiker und seit 2010 beim Europäischen Patentamt als European Patent Attorney zugelassen. Dr. Bender war lange Zeit in der chemischen Industrie mit Verantwortung in Forschung und Entwicklung tätig.

Anwaltliche Tätigkeit

Seit 2001 hat sich Dr. Albert Bender auf den Gewerblichen Rechtsschutz spezialisiert. 2007 ist er der Kanzlei Wallinger, Ricker, Schlotter, Tostmann beigetreten und seit 2010 als European Patent Attorney zugelassen. Dr. Bender betreut umfangreiche Patent-Portfolios von Unternehmen der chemischen und der pharmazeutischen Industrie.

Technischer Hintergrund

Dr. Albert Bender hat an der Friedrich-Alexander Universität in Erlangen-Nürnberg Chemie studiert. Seine Diplomarbeit und Doktorarbeit hat er zu Themen der organischen Chemie durchgeführt, insbesondere zu Umlagerungsreaktionen überbrückter Kohlenstoffverbindungen. Daneben hat er sich auch mit Kristallographie beschäftigt.

Zwischen 1978 und 2001 war Dr. Bender in der chemischen Großindustrie beschäftigt, insbesondere in der Forschung und Entwicklung. Für die ehemaligen Hoechst AG war Dr. Bender in verschiedenen Funktionen und folgenden Fachgebieten tätig: optische Aufheller, Farben und Pigmente, pharmazeu- tische Produkte, Pflanzenschutzmittel sowie Polykondensate und Polymere. Dabei hat Dr. Bender auch die Übertragung von Entwicklungsprodukten in den technischen Maßstab betreut. Seine Arbeiten führten zu zahlreichen Patenten und Verkaufsprodukten.

Laufbahn

seit 2010
als European Patent Attorney zugelassen

2007
Eintritt in die Kanzlei Wallinger, Ricker, Schlotter, Tostmann

seit 2001
Spezialisierung auf Gewerblichen Rechtsschutz

1978-2001
Tätigkeit in der chemischen Großindustrie, insbesondere in Forschung und Entwicklung

Mitgliedschaften

  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi)