Team

Michael Platzöder

Diplom-Physiker

Partner
Patentanwalt 
European Patent Attorney
European Trademark
​​​​​​​and Design Attorney

Sprachen

Deutsch, Englisch, Französisch

Kontakt

Michael Platzöder
Tel. +49 89 210232-0
Fax +49 89 210232-65
mplatzoederwallinger.com

Michael Platzöder ist Diplom-Physiker und verfügt über umfangreiche praktische Erfahrungen sowohl als langjähriger Leiter einer IP-Abteilung in der IT/Telekommunikations- und Halbleiterindustrie als auch als Anwalt.

Anwaltliche Tätigkeit

Herr Platzöder begann seine IP-Laufbahn 1995 als Patentingenieur bei der Siemens AG auf dem Gebiet der Telekommunikations- und Computertechnologie. Zwischen 1999 und 2008 leitete er die Intellectual Property-Abteilung des Geschäftsbereichs Kommunikationstechnik bei Infineon Technologies, zuletzt als Senior Director Intellectual Property & Standards. Weiterhin war er verantwortlich für Kooperationen, Lizenzen, Vertragsmanagement (einschließlich der Verhandlung von mehr als 100 IP-Verträgen), Standardisierung, Innovationsmanagement sowie technische Wettbewerbsanalyse.

Zwischen 2008 und 2012 war Herr Platzöder anwaltlich bei einer renommierten deutschen Rechts- und Patentanwaltskanzlei tätig, wobei die Schwerpunkte u. a. beim Aufbau und bei der Verteidigung mehrerer High-Tech-Patentportfolios und bei einer Reihe von teilweise vielbeachteten Patentstreitverfahren, insbesondere auf dem Gebiet der „Smartphones“ und der Mobilfunktechnologien, der Elektronik sowie auf dem Gebiet von Sicherheitslösungen, lagen.

Seit 2012 ist Herr Platzöder bei WR, wo er die Arbeitsgruppe „High Tech“ leitet und mit dem Schwerpunkt auf IT/Telekommunikations- und Halbleitertechnik, Elektronik, Computerimplementierte Erfindungen, embedded Systems, Sicherheitslösungen, Physik, Lösungen für erneuerbare Energien und Medizintechnik internationale und nationale Mandanten in allen Bereichen des Patentrechts, insbesondere in Patentstreitverfahren und in der Patent Prosecution, vertritt. Sein Beratungsumfang umfasst auch strategisches IP-Management, einschließlich Innovations- und Patentportfolio-­Management, IP-Verwertung, Risikomanagement und unternehmensinterne IP-­Prozesse/Strukturen sowie Schutzrechts- und Technologie-Lizenzierung, FuE-Kooperationen, M&A, IP Due Diligence und alternative Streitbeilegung (ADR).

Herr Platzöder wird seit 2016 ununterbrochen als „Recommended Individual“ in dem Ranking „IAM Patent 1000 – The World’s Leading Patent Professionals“ geführt.

Laufbahn

seit 2012
bei Wallinger, Ricker, Schlotter, Tostmann

2008 – 2012
anwaltliche Tätigkeit bei einer renommierten deutschen Rechts- und Patentanwaltskanzlei 

1999 – 2008
Leitung der Intellectual Property-Abteilung des Geschäftsbereichs Kommunikationstechnik bei Infineon Technologies, zuletzt als Senior Director Intellectual Property & Standards

1995
Patentingenieur bei der Siemens AG

Technischer Hintergrund

Herr Platzöder studierte Physik an der Ludwig-Maximilians-Universität München. Sein breites technisches Erfahrungsspektrum umfasst unter anderem: drahtlose und drahtgebundene Telekommunikation, Optoelektronik/Optische Netzwerke, Kommunikationsgeräte (HW und SW), IT/Computer-Technologie einschließlich computerimplementierter Erfindungen, embedded Systems, Sicherheitslösungen, Anzeige- und Speichergeräte, Bild-, Audio- und Videoverarbeitung, Benutzerschnittstellen, Chipkarten, Integrierte Schaltungen, Speicher-, Einzel- und Leistungshalbleiterbauelemente und Halbleitermaterial-, Prozess- und Gehäusetechnologien.

Mitgliedschaften

  • Patentanwaltskammer (PAK) 
  • Institut der beim Europäischen Patentamt zugelassenen Vertreter (epi) 
  • International Federation of Intellectual Property Attorneys (FICPI) 
  • Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes (VPP) 
  • Licensing Executives Society (LES)
  • Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik e.V. (VDE)
  • IEEE (Institute of Electrical and Electronics Engeneers