Skip to content

Alternative Streitbeilegung
Konsens statt Konfrontation - nicht immer ist die gerichtliche Auseinandersetzung das am Besten geeignete Mittel der Streitlösung.
Neben dem Gerichtsverfahren haben sich alternative Formen der Streitbeilegung (Alternative Dispute Resolution) etabliert. Sie haben den Vorteil, dass die Parteien eines Streits das Verfahren weitgehend autonom gestalten können. Auf diese Weise kann auf die besonderen Bedürfnisse der Beteiligten oder die Besonderheiten der Auseinandersetzung Rücksicht genommen werden.



So hat etwa die private Schiedsgerichtsbarkeit den Vorteil der Neutralität, der Vertraulichkeit sowie der Möglichkeit, die "Entscheider" (mit)zubestimmen. Insbesondere bei internationalen Lizenz-, Vertriebs- sowie Forschungs- und Entwicklungsverträgen kommt diese Form der Streitbeilegung regelmäßig zum Einsatz.

Mediation ist ein Verfahren, das darauf angelegt ist, den Parteien eines Streits dabei zu helfen, selbst zu einer Lösung zu kommen, die in bilateralen Verhandlungen nicht gefunden werden konnte. Der entscheidende Vorteil der Mediation ist dabei, dass es sich um ein wenig konfrontatives Verfahren handelt, das es den Parteien ermöglicht, Geschäftsbeziehungen aufrechtzuerhalten und weiterzuführen. Zusätzlich ist eine Mediation schneller und damit im Endeffekt auch kostengünstiger als andere Methoden der Streitbeilegung.

Unsere Anwälte vertreten Mandanten in allen Formen der Streitbeilegung im gewerblichen Rechtsschutz, Urheber- und Wettbewerbsrecht und haben einen ausgewiesenen track record. Ferner werden unsere Anwälte auch als Schiedsrichter, Schiedsgutachter und Mediatoren tätig.







Nein

sfy39587p00